Wittenau – Zum 1. Februar wird es einen Wechsel in der Fraktion der Grünen/Bündnis 90 geben: Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Dr. Jutta Helm gibt zu Ende Januar ihr Mandat zurück. An ihre Stelle rückt mit Cherim ...

Plötzlich war sie weg: die rote, englische Telefonzelle von der Greenwichpromenade. Abtransportiert und auf dem Grundstück des Grünflächenamtes gegenüber vom Rathaus am Eichborndamm wieder aufgestellt. In den sozialen Netzwerken ...

Seit wann befindet sich die Feuerwehr-Akademie am Standort Heiligensee?
Andreas Schmiegel: Die Ausbildungsabteilung ist 1982 hierher gezogen. Sie trägt seit 2012 den Namen Berliner Feuerwehr- und Rettungs-Akademie, kurz ...

Tag für Tag wird die Berliner Feuerwehr im Durchschnitt rund 1.200 Mal zu Hilfe gerufen. Ob Brände, Autounfälle oder die Katze auf dem Baum – die Feuerwehrleute werden jeden Tag aufs Neue gefordert. Die Berliner Feuerwehr ist auch für die ...

Berlin/Tegel – Die Befürworter der Offenhaltung des Flughafen Tegels müssen eine Schlappe einstecken: Mit dem am 16. Januar veröffentlichten Bericht des Gutachters zum Volksentscheid Tegel wird deutlich, dass der Flughafen ...

Bezirk/Berlin – Im November fand sich eine überschaubare ,aber engagierte Truppe von campact! vor der Reinickendorfer CDU-Geschäftsstelle zusammen, um gegen die Zulassung des umstrittenen Pflanzengifts Glyphosat zu ...

Berlin soll sich bis zum Jahr 2050 zu einer klimaneutralen Stadt entwickeln und die Kohlendioxidmission um mindesten 85 Prozent – bezogen auf das Jahr 1990 – reduzieren.

Dabei sind im Energiewendegesetz ...

Schallschutz am TXL

Bezirk – Der BER soll Ende 2020 eröffnet werden – vielleicht. Technikprobleme, Baumängel und Planungsfehler sind weiter ungeklärt, und die Kosten steigen weiter. Auch die Ausgaben für den Schallschutz der TXL-Anwohner ...

Bezirk – Tapsige Pfoten, flauschiges Fell und große Augen, Hundewelpen können sehr anrühren. Wer mit so einem niedlichen Fellträger als neues Familienglied lieb­äugelt, sollte bei „Angeboten“ genauer hinsehen. Denn ...

Tegel – Nach Bekanntgabe des neuen Eröffnungstermins für den BER meldet sich das Bündnis „Tegel schließen. Zukunft öffnen“ zu Wort. Klaus Dietrich und Janik Feuerhahn erklären:  „Eine Eröffnung des BER erst im ...

Bezirk – Die Vorschläge der CDU-Fraktion Reinickendorf für ein neues bezirkliches Radverkehrskonzept wurden unter Berücksichtigung von Änderungsvorschlägen anderer Fraktionen angenommen. Anträge zur Instandhaltungen von ...

Seit 2009 vertritt Dr. Frank Steffel Reinickendorf im Deutschen Bundestag und engagiert sich dafür, dass Bundespolitik im Bezirk ankommt – aber auch dafür, dass Lokales Gehör im Bundestag findet. Die RAZ fragte ihn, was 2018 für die ...

Märkisches Viertel – Das elfgeschossige Hochhaus zwischen Brunnen- und Marktplatz mitten im Märkischen Zentrum bietet schon lange einen trostlosen Anblick. Mieter gibt es kaum noch, der Begriff Schandfleck trifft perfekt auf ...

RAZ App Kombi Banner 300x136 A RAZ App Kombi Banner 300x136 iphone RAZ App Kombi Banner 300x136 B

Meldungen kurz & knapp

Politik | Wirtschaft | Recht

Infos zur Hennigsdorfer

Heiligensee – Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt möchte mit den Anwohnern über die Straßenbaumaßnahme Hennigsdorfer Straße am Montag, 19. Februar, 17 Uhr, im BVV-Saal, Eichborndamm 215, ins Gespräch kommen. Voraussichtlicher Baubeginn: Frühjahr 2018.

Gegen Verkehrschaos

Bezirk – Die A111 soll 2021 grundsaniert werden. Die U6 in dem selben Jahr. Ebenso die S25. Drei wichtige Verkehrs­träger werden somit 2021 gleichzeitig lahmgelegt. Dagegen hat die CDU-Fraktion ein Paket mit Anträgen in die BVV eingebracht, das alternative Verkehrsrouten durch und um Reinickendorf benennt.

Pro und Contra

Reinickendorf – Der soziale Flügel der CDU, die Christliche Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA), diskutiert im Rahmen ihres Stammtisches über die Vor- und Nachteile der Bürgerversicherung und deren Folgen. Die CDA vertritt die Arbeitnehmer zu sozialen und gesundheitspolitischen Themen innerhalb und außerhalb der CDU. Am Freitag, 26. Januar, können Interessierte an der CDA-Gesprächsrunde zur Bürgerversicherung teilnehmen. Der CDA-Stammtisch findet in dem Altberliner Restaurant „Latichte“, Alt-Reinickendorf 29A, um 18 Uhr statt. Die Veranstaltung ist öffentlich.

Aktiv gegen rechts

Bezirk Bildungsprojekte und Initiativen in Reinickendorf können im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ Anträge auf Förderung stellen. Gefördert werden Projekte und Workshops, die der positiven Entwicklung der Willkommenskultur dienen. Weitere Infos erteilt die Albatros gGmbH, Auguste-Viktoria-Allee 17, R.Palm@albatrosggmbh.de

VMehr berlinpass-Anspruchsberechtigte

Bezirk – Bezirk – Seit Februar können auch Empfänger von Wohngeld sowie Bürger, die eine DDR-Opferrente erhalten, den berlinpass beantragen. Neben dem Sozialticket können sie zahlreiche Vergünstigungen nutzen. Die Ausgabestelle für den Berlinpass befindet sich im Bürgeramt, Teichstraße 65, Haus 1.

SPD-Klausurtagung

Bezirk – Bezirk – Die SPD-Fraktion in der BVV-Reinickendorf hat ein Arbeitsprogramm für 2018 erarbeitet. Themenkomplexe sind u.a. Verkehrspolitik, Jugendpolitik, Stadtentwicklung (vor allem in Reinickendorf-Ost und im MV) und die Sozialstruktur für die Siedlungen in den Rollbergen, im Märkischen Viertel und in Tegel-Süd.

Skyscraperbanner