Wittenau – „Ich denke, dass viele von euch aus Enttäuschung oder Protest die AfD gewählt haben“. Mit diesen Worten ging der 29-jährige Vorsitzende der CDU Wittenau und Bezirksverordnete Björn Wohlert Mitte Oktober im ...

Heiligensee – Noch hängen Banner mit der Aufschrift „Montessori-Schule Heiligensee“ am Stolpmünder Weg 45. Aber in einem guten halben Jahr werden sie verschwunden sein. Ab dem Schuljahr 2018/19 wird hier ein Filialbetrieb ...

Tegel leuchtet!

Tegel – Tegel wird auch in diesem Advent wieder leuchten. Möglich gemacht haben das zahlreiche Unternehmer, Unternehmen und Privatpersonen, die für dieses Projekt Geld gegeben und damit die Finanzierung in diesem Jahr ...

Reinickendorf – Die Gewerbetreibenden im Quartiersmanagementgebiet Auguste-Viktoria-Allee führen dieses Jahr erstmalig eine gemeinsame Aktion in der Vorweihnachtszeit durch. Im Rahmen des neuen Gewerbenetzwerk-Projekts haben ...

Bezirk – Das Bezirksamt Reinickendorf startete Anfang November den Aufruf, dass für die Amtszeit 2019 bis 2023 für das Landgericht Berlin sowie das Amtsgericht Tiergarten wieder Schöffinnen und Schöffen gesucht werden. Alle ...

Obdachloser in Tegel

Tegel – Die einen haben Mitleid, die anderen ärgern sich: Die Gefühle der Menschen, die an dem Obdachlosen vorübergehen, der vor dem Eingang zum U-Bahnhof Tegel campiert, sind ganz unterschiedlich. Bereits seit etwa zwei ...

Bezirk – Ein Mann, der sich als Mitarbeiter des Vermessungsamtes Reinickendorf ausgibt, treibt im Bezirk sein Unwesen. Er sammelt bei Eigentümern Informationen zu Grundstücken. Einmal wollte er einen Ansprechpartner, damit im ...

Reinickendorf – Am 26. September fand das erste Treffen des neuen Gewerbenetzwerkes im Gemeindesaal der St. Rita-Gemeinde in der General- Woyna-Straße statt. Eingeladen waren die Gewerbetreibenden und Immobilieneigentümer ...

Wittenau – „Nie war es leichter, mit dem Reinickendorfer Bezirksbürgermeister ins Gespräch zu kommen…“, heißt es in der Einladung zum Tag der offenen Tür im Reinickendorfer Rathaus, der Anfang Oktober im Sitzungssaal ...

Noch näher am Kunden

Tegel – Am 23. Oktober eröffnete die zweite Etage der neuen Filiale der Deutschen Bank in der Schloßstraße, Ecke Berliner. Diese Filiale, die erst am 18. August eröffnet wurde, vereint den alten Standort Alt-Tegel mit dem ...

Frohnau/Berlin – Als die Sozialdemokratische Partei Deutschlands 150 Jahre alt wurde, lautete das Motto: Ein besseres Land kommt nicht von allein. Eine bessere SPD auch nicht, da sind sich die Mitglieder des SPD-Kreisverbandes ...

Bezirk – Wie gut sind die Kranken im Bezirk versorgt? Wie geht es den Mitarbeitern der Kranken- und Pflegehäuser? Und in welchem Umfang treffen die Erkenntnisse des neuen Gesundheitsatlas des Dachverbandes der ...

„Tegel leuchtet“

Tegel – Die Berliner Straße soll auch in diesem Jahr zur Adventszeit wieder weihnachtlich beleuchtet werden. Das möchten die Organisatoren der Aktion „Tegel leuchtet“ erreichen. Und das werden sie auch schaffen, denn die ...

RAZ umfrageergebnis

RAZ Stopper Recht 88x75

Meldungen kurz & knapp

Politik | Wirtschaft | Recht

Einladung ins Abgeordnetenhaus

Reinickendorf – Der CDU-Wahlkreisabgeordnete Stephan Schmidt (Waidmannslust, Konradshöhe, Tegelort und Tegel) lädt die Bürgerinnen und Bürger seines Wahlkreises am Donnerstag, 14. Dezember, zu einem Vormittag in den Preußischen Landtag ein. Auf dem Programm stehen: Teilnahme an einer Plenarsitzung, Führung durch das historische Gebäude und ein persönliches Gespräch mit dem Abgeordneten. Anmeldung mit Namen und persönlichen Daten unter (030)4039 5793 oder per Mail an buero@stephan-schmidt.berlin.de. Die Teilnahme ist begrenzt, Anmeldeschluss ist der 7. Dezember.

Bürgergespräch mit Tim- Christopher Zeelen

Borsigwalde – Am Samstag, 16. Dezember, wird der Abgeordnete für Borsigwalde Tegel, Waidmannslust und Wittenau, Tim-Christopher Zeelen von der CDU, um 10:30 Uhr an der Ernststraße/ Schubartstraße vor Ort sein. Dort steht er allen Reinickendorfer für ein Gespräch zur Verfügung. Wer keine Zeit hat, kann dem Abgeordneten auch eine E-Mail an kontakt@tim-zeelen.de senden oder ihn anrufen unter (030) 437 78648.

Weihnachts-Kieztour mit Emine Demirbüken-Wegner

Reinickendorf – Die Reinickendorfer Abgeordnete Emine Demirbüken-Wegner, kurz EDW, wird am 16., 21. und am 22. Dezember jeweils von 10 bis 14 Uhr mit ihrer Weihnachts-Kieztour in Reinickendorf-West unterwegs sein. Dabei wird sie mit Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmerinnen und Unternehmern sprechen.

Aus für sachgrundlos befristete Arbeitsverträge

Reinickendorf – Das Abgeordnetenhaus hat am 30. November einem Antrag zugestimmt, der die Abschaffung sachgrundloser Befristungen im öffentlichen Dienst von Berlin, in den landeseigenen Unternehmen und deren Tochtergesellschaften beschließt. Die Reinickendorfer SPD-Abgeordnete Bettina König: „Ich freue mich, dass meine Initiative aufgegriffen worden ist und die rot-rot-grüne Koalition zügig einen Schritt zu besseren Arbeitsbedingungen in Landesverantwortung geht. Das Ende der sachgrundlos befristeten Arbeitsverträge überall dort, wo das Land Berlin Verantwortung trägt, bedeutet eine deutliche Trendwende weg von prekärer Beschäftigung! Ich wünsche mir, dass dies Vorbildfunktion für den Bund hat und wir in ganz Deutschland wieder zum Normalarbeitsverhältnis zurückfinden.“ Sachgrundlose Befristungen von Mitarbeitern und die damit einhergehende Unsicherheit und Perspektivlosigkeit sind eine Belastung für die Betroffenen, für die es keine Rechtfertigung gibt, denn das Gesetz sieht bei Vorliegen entsprechender Gründe ausreichend Möglichkeiten für Befristung mit Sachgrund vor.

Sidebanner