Paint a Picture/ Paint with Color

Florina Limberg hat Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis studiert. Florina Limberg hat Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis studiert. Foto: ima

Reinickendorf – Florina Limberg dürfte Lesern der RAZ von Kirschendieb & Perlensucher Kulturprojekte bekannt sein, die Anfang Oktober das Musikfestival Klangstraße veranstalteten. Nun bietet die Kulturwissenschaftlerin im Projektraum resiArt (die RAZ berichtete) vom 16. November bis zum 14. Dezember jeweils donnerstags von 17 bis 20 Uhr unter dem Titel „Paint a Picture/ Paint with Color“ einen Acrylkurs an.

Im Mittelpunkt des Kurses stehen das Erlernen der Grundlagen der Acrylmalerei sowie die Erprobung unterschiedlicher Techniken. Dabei wird mit verschiedenen Hilfsmitteln wie Spachtel oder Holzstück experimentiert. Auch die Farbwirkung auf unterschiedlichen Malgründen und die Darstellung von Licht und Schatten werden untersucht. Zu dem Kurs sind Anfänger und Fortgeschrittene willkommen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Das Angebot des Projektraums resiArt richtet sich vor allem an geflüchtete Menschen. Außerdem sind alle Kunstinteressierten willkommen, die sich kreativ ausprobieren möchten. Die Teilnahme kostet nichts. red

Letzte Änderung am Montag, 06 November 2017 16:35

RAZ Stopper Recht 88x75

Meldungen kurz & knapp

Kunst | Kultur | Kreatives

Akkordeon-Konzert im Rathaus

Wittenau – Der Verein Akkordia 1935 Berlin gibt am Sonntag, 19. November, im Ernst-Reuter-Saal am Eichborndamm 215-239 ein Konzert. Es beginnt um 16 Uhr, der Eintritt kostet 10 Euro. Karten können vor Ort gekauft oder unter Tel. (030) 365 61 81 reserviert werden. Als musikalischer Gast ist das Akkordeon-Duo Heidi und Uwe Steger zu hören.

Chorkonzert in der Apostel-Paulus-Kirche

Hermsdorf – Am 18. November findet in der Apostel-Paulus-Kirche, Wachsmuthstraße 25, ein zweichöriges Konzert statt. Der Siemschor Erlangen ist zu Gast beim Georg-Herwegh-Chor Berlin-Hermsdorf, zusammen erstellen sie ein eigenes Programm sowie zwei zweichörige Stücke. Das Konzert beginnt um 17 Uhr.

A-Capella mit den Happy Disharmonists

Frohnau – „The Happy Disharmonists“ begeistern mit eigener Note: Der Chor wurde vor über 30 Jahren in Hermsdorf als Schülerchor gegründet und präsentiert Chormusik mal auf eine ganz andere Weise. Poppiges, Humor und Spaß in neuen, eigenen Arrangements, mehrstimmig serviert und gänzlich ohne Instrumente. Eine bunte Mischung aus verschiedensten Schubladen und garantiert unterhaltsam. Zu hören ist das Ensemble am 17. November um 19.30 Uhr im Centre Bagatalle, Zeltinger Straße 6. Die Karten kosten 15 Euro, Mitglieder und Studenten zahlen 10 und Kinder 6 Euro. Kartenvorbestellung unter Tel. (030) 868 70 16 68 oder an kartenvorbestellung@ centre-bagatelle.de

Sidebanner