Reinickendorf – 2013 und 2014 wurde der Schäfersee teilentschlammt. 1,8 Millionen Euro wurden dafür ausgegeben, danach hohe Summen für ein Monitoring. Inzwischen ist das Gewässer erneut so verdreckt, dass wieder ...

Bezirk – Alte Sofas im Gebüsch, Flaschen und Scherben am Strand, überquellende Mülleimer und benutzte Einweggrills – ein alltägliches Bild an Reinickendorfs frei zugänglichen Badestränden. Da das Strandbad ...

Tegel – Nachdem das Parkhaus des Tegel-Centers nach und nach entkernt wurde, beginnen Ende Juli die Abrissarbeiten des großen Gebäudekomplexes. Dies sollte eigentlich bereits erfolgt sein, doch Asbest-Funde im ...

Bezirk – Der bezirkspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Stephan Schmidt, möchte der Schweinerei ein Ende bereiten. In einer aktuellen Pressemitteilung fordert er den Senat auf, den Schäden und der Bedrohung durch die in den ...

Märkisches Viertel – Rund 40.000 Menschen wohnen im Märkischen Viertel, viele von ihnen sind täglich auf den öffentlichen Nahverkehr angewiesen. Der besteht derzeit aus der Kombination von S-Bahn – zum oder ab S-Bahnhof ...

Tegel – Nur durch Zufall stieß Christiane Weiß auf das Hornissennest: Beim Abziehen des Steckers, das ihr Segelboot mit Strom versorgt, flog ihrem Mann ein rund vier Zentimeter großes Insekt entgegen, um ihn laut brummend zu ...

Tegel/Heiligensee – Frank Mosch, 45, stammt aus einem kleinen Ort in der Lüneburger Heide. Seit 20 Jahren lebt der Diplom-Forstingenieur in Berlin, leitet seit 2009 die Revierförsterei Tegelsee. Dort trägt er Verantwortung für rund 714 ...

Tegel – In der Mittagshitze passiert nicht viel an den Tischtennisplatten am S-Bahnhof Tegel. Aber das soll sich immer in den Abendstunden ändern. „Kaum wird es wärmer, hängen die Jugendlichen bis spät am Abend hier ...

Wittenau – Zwei sind besser als einer. Doch noch haben in Reinickendorf einige S-Bahnhöfe nur einen Zugang. Immerhin: auf der S-Bahnlinie S25 sollen ab 2019 die Bahnhöfe Eichborndamm und Alt-Reinickendorf jeweils einen ...

Märkisches Viertel – Das kostenfreie Parken auf den Parkplätzen am Eichhorster Weg ist bald Geschichte. Der Eigentümer und Vermieter, die Wohnungsbaugesellschaft Gesobau, hat die Umwandlung in kostenpflichtige Parkplätze ...

Tegel – Das Rätsel um das Hundesterben am Tegeler See scheint gelöst: Das Gift einer seltenen Blaualgenart ist verantwortlich für den qualvollen Tod der Tiere – zumindest bei fünf der verendeten Hunde wurde das tödliche ...

Bezirk – Der „Tag der deutschen Imkerei“ wird traditionell am ersten Wochenende im Juli gefeiert, und bundesweit machen Veranstaltungen der Imkervereine des Deutschen Imkerbundes auf die Imkerei aufmerksam. Im Berliner ...

Auto-Friedhof

Märkisches Viertel – Die Autos ohne Kennzeichen haben Andreas Preiß stutzig gemacht. Immer wenn der Reinickendorfer seine Ärztin im Ärztehaus am Wilhelmsruher Damm 116 aufsuchte, sind ihm diese auf dem Parkplatz ...

RAZePaperKombi Banner300x136 RAZ App Kombi Banner 300x136 iphone RAZ App Kombi Banner 300x136 B

Meldungen kurz & knapp

Verkehr | Mobilität | Umwelt

Auf der Berliner Straße wird gebaut

Hermsdorf – An der Kreuzung Berliner Straße/Veltheim- und Burgfrauenstraße wird bis voraussichtlich Ende Januar 2018 gebaut. Es wird eine Linksabbiegespur sowie eine Schutzstreifen für den Radweg eingerichtet. Während der Baumaßnahme wird die Veltheimstraße im Kreuzungsbereich der Berliner Straße voll gesperrt.