Die RAZ lud die Bundestagskandidaten der sechs in der Bezirksversammlung vertretenen Parteien am Vormittag des 19. Juni zum Pressegespräch ein. Alle erhielten die Gelegenheit, zu verschiedenen Fragen Stellung zu beziehen, die im Vorfeld durch die…
Die RAZ lud die Bundestagskandidaten der sechs in der Bezirksversammlung vertretenen Parteien am Vormittag des 19. Juni zum Pressegespräch ein. Alle erhielten die Gelegenheit, zu verschiedenen Fragen Stellung zu beziehen, die im Vorfeld durch die…
Bezirk – Das Gesetzgebungsverfahren zur Erweiterung des Unterhaltsvorschussgesetzes ist bislang noch nicht abgeschlossen, die Zustimmung von Bundesrat und Bundestag wurde jedoch erteilt. Mit der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt ist seit dem 1. Juli die Beantragung von…
Die RAZ lud die Bundestagskandidaten der sechs in der Bezirksversammlung vertretenen Parteien am  19. Juni zum Pressegespräch ein. Alle erhielten die Gelegenheit, zu verschiedenen Fragen Stellung zu beziehen, die im Vorfeld durch die RAZ-Leser gestellt…
Bezirk – Laut Bezirksstadtrat Sebastian Maack werden ab Anfang 2018 wieder Trauungen außerhalb des Standesamtes Reinickendorf durchgeführt. Aufgrund langer Wartezeiten in allen Bereichen des Standesamtes und weiterer Rückstände wurden diese im Januar 2017 eingestellt. Außentrauungen…
Die RAZ lud die Bundestagskandidaten der sechs in der Bezirksversammlung vertretenen Parteien am  19. Juni zum Pressegespräch ein. Alle erhielten die Gelegenheit, zu verschiedenen Fragen Stellung zu beziehen, die im Vorfeld durch die RAZ-Leser gestellt…
Bezirk – „Brauchen wir wirklich mehr?“ fragt Claudia Skrobek, die Reinickendorfer Kreisvorsitzende der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA), „Mehr Konsum zu jeder Zeit?“ Die Forderungen wirtschaftspolitischer Interessensgruppen in den letzten Wochen, die Ladenöffnungszeiten weiter zu liberalisieren, lehnt…
Bezirk/Berlin – Die Bundestagsabgeordneten haben am 30. Juni mehrheitlich für einen Gesetzesentwurf gestimmt, der die Ehe auch für homosexuelle Paare öffnet. Der Bundestagsabgeordnete Dr. Frank Steffel, der den Bezirk im Parlament vertritt und im September…
Bezirk – Löwen, die durch brennende Reifen springen, Kopfstand-machende Elefanten, auf Bällen balancierende Bären, lange Fahrzeiten, Lärm durch Beifall und Musik und zu kleine Käfige – die Haltung von Wildtieren wie Elefanten, Tiger, Löwen und…
Bezirk – Die Personalie kam überraschend: Thorsten Koch gab Ende Juni den Vorsitz der SPD-Fraktion in der Reinickendorfer Bezirksverordnetenversammlung (BVV) nach nur einem dreiviertel Jahr wieder ab. Auch der 1. stellvertretende Fraktionsvorsitzende Gerald Walk trat…
Reinickendorf – Der Andrang war groß, als am Morgen des 20. Juni die Türen des neuen Edeka Görse & Meichsner am Eichborndamm 77 – 85 öffneten. Ein Shanty-Chor aus Reinickendorf und Gewinnspiel-Unterhaltung wurde den Kunden…
Bezirk – Bei der Erschließung und Ausweisung neuer Flächen für den Wohnungsbau hat Reinickendorf bereits einiges vorzuweisen. Auf der Website des Stadtentwicklungsamtes sind 27 Flächen markiert, an denen neue Wohngebäude oder –quartiere errichtet werden könnten.…
Bezirk – Die Reinickendorfer Bündnisgrünen wollen die Bildungspolitik stärker in den Fokus rücken – nicht nur auf Bezirksebene, sondern darüber hinaus. „Als mich der Kreisverband Reinickendorf angefragt hat, war das verbunden mit dem Wunsch, die…
Reinickendorf – Kacke im Hausflur, Lärm, Müll, im Halteverbot parkende Autos, Staus: Die immer sonntags an der Markstraße stattfindenden Flohmärkte sind den Anwohnern schon lange ein Dorn im Auge und beschäftigen das Bezirksamt auch schon…
Bezirk –  Politisch sind sie sich nicht immer einig, und ihre Parteibücher sind von unterschiedlicher Farbe. Eines haben sie aber doch gemeinsam: Sie alle sind Reinickendorfer und vertreten im Bundestag die Interessen nicht nur ihrer…

RAZePaperKombi Banner300x136 RAZ App Kombi Banner 300x136 iphone RAZ App Kombi Banner 300x136 B

Meldungen kurz & knapp

Politik | Wirtschaft | Recht

Infos zur Hennigsdorfer

Heiligensee – Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt möchte mit den Anwohnern über die Straßenbaumaßnahme Hennigsdorfer Straße am Montag, 19. Februar, 17 Uhr, im BVV-Saal, Eichborndamm 215, ins Gespräch kommen. Voraussichtlicher Baubeginn: Frühjahr 2018.

Gegen Verkehrschaos

Bezirk – Die A111 soll 2021 grundsaniert werden. Die U6 in dem selben Jahr. Ebenso die S25. Drei wichtige Verkehrs­träger werden somit 2021 gleichzeitig lahmgelegt. Dagegen hat die CDU-Fraktion ein Paket mit Anträgen in die BVV eingebracht, das alternative Verkehrsrouten durch und um Reinickendorf benennt.

Pro und Contra

Reinickendorf – Der soziale Flügel der CDU, die Christliche Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA), diskutiert im Rahmen ihres Stammtisches über die Vor- und Nachteile der Bürgerversicherung und deren Folgen. Die CDA vertritt die Arbeitnehmer zu sozialen und gesundheitspolitischen Themen innerhalb und außerhalb der CDU. Am Freitag, 26. Januar, können Interessierte an der CDA-Gesprächsrunde zur Bürgerversicherung teilnehmen. Der CDA-Stammtisch findet in dem Altberliner Restaurant „Latichte“, Alt-Reinickendorf 29A, um 18 Uhr statt. Die Veranstaltung ist öffentlich.

Aktiv gegen rechts

Bezirk Bildungsprojekte und Initiativen in Reinickendorf können im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ Anträge auf Förderung stellen. Gefördert werden Projekte und Workshops, die der positiven Entwicklung der Willkommenskultur dienen. Weitere Infos erteilt die Albatros gGmbH, Auguste-Viktoria-Allee 17, R.Palm@albatrosggmbh.de

VMehr berlinpass-Anspruchsberechtigte

Bezirk – Bezirk – Seit Februar können auch Empfänger von Wohngeld sowie Bürger, die eine DDR-Opferrente erhalten, den berlinpass beantragen. Neben dem Sozialticket können sie zahlreiche Vergünstigungen nutzen. Die Ausgabestelle für den Berlinpass befindet sich im Bürgeramt, Teichstraße 65, Haus 1.

SPD-Klausurtagung

Bezirk – Bezirk – Die SPD-Fraktion in der BVV-Reinickendorf hat ein Arbeitsprogramm für 2018 erarbeitet. Themenkomplexe sind u.a. Verkehrspolitik, Jugendpolitik, Stadtentwicklung (vor allem in Reinickendorf-Ost und im MV) und die Sozialstruktur für die Siedlungen in den Rollbergen, im Märkischen Viertel und in Tegel-Süd.