Noch näher am Kunden

Tegel – Am 23. Oktober eröffnete die zweite Etage der neuen Filiale der Deutschen Bank in der Schloßstraße, Ecke Berliner. Diese Filiale, die erst am 18. August eröffnet wurde, vereint den alten Standort Alt-Tegel mit…
Frohnau/Berlin – Als die Sozialdemokratische Partei Deutschlands 150 Jahre alt wurde, lautete das Motto: Ein besseres Land kommt nicht von allein. Eine bessere SPD auch nicht, da sind sich die Mitglieder des SPD-Kreisverbandes Frohnau sicher.…
Bezirk – Wie gut sind die Kranken im Bezirk versorgt? Wie geht es den Mitarbeitern der Kranken- und Pflegehäuser? Und in welchem Umfang treffen die Erkenntnisse des neuen Gesundheitsatlas des Dachverbandes der Betriebskrankenkassen auf Reinickendorfer…

„Tegel leuchtet“

Tegel – Die Berliner Straße soll auch in diesem Jahr zur Adventszeit wieder weihnachtlich beleuchtet werden. Das möchten die Organisatoren der Aktion „Tegel leuchtet“ erreichen. Und das werden sie auch schaffen, denn die Gelder, die…

Provisorium Ampel

Heiligensee – Der Tatort liegt an der Heiligenseestraße/Ecke Konradshöher Straße, die Anklage lautet Dauerprovisorium Ampelanlage, der Angeklagte heißt Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, und der Kläger ist der CDU-Abgeordnete Stephan Schmidt. Doch ein Ende…
Tegel – Zum 10. Mal wurden am 12. Oktober wieder die Reinickendorfer Ausbildungsbuddys an Unternehmen im Bezirk vergeben, die sich in besonderer Weise für die Ausbildung und den Start ins Berufsleben in ihren Betrieben engagieren.…
Bezirk – Man fühlt sich ein bisschen an Tschernobyl erinnert. Dem havarierten Atomkraftwerk wurde nach dem Supergau ein Sarkophag übergestülpt, inzwischen schon der zweite. Tja, und der gebräuchliche Baustoff soll nun auch am Tegeler See…
Reinickendorf – „Gefährdungsstufe Alpha“ ist am Eingang der Julius-Leber-Kaserne zu lesen. „Es gibt Abstufungen bis Delta, das ist die höchste Stufe“, erklärt Andreas Henne, seit dem 1. Januar dieses Jahres General für Standortaufgaben Berlin. „Und…
Tegel – Zahlreiche Unternehmer, die in Tegel ansässig sind, sowie Politiker, Stadträte und Journalisten kamen Anfang September beim Unternehmerstammtisch im Haxn‘haus zusammen, um tegelrelevante Themen zu erörtern. Zentrales Thema war das neue Shoppingcenter sowie das…

U 18-Wahl

Bezirk/Berlin – Wahlberechtigt sind deutsche Staatsbürgerinnen und Staatsbürger, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens drei Monaten in der Bundesrepublik wohnen. Um auch Schülerinnen und Schüler, die nicht volljährig sind, an das Thema…
Bezirk – Ob in der Straße Am Brunnen in Tegel jemals eine Kita gebaut werden wird, steht in den Sternen. Der Widerstand dagegen aber ist schon da. Eine ganze Reihe von Einwohneranfragen beschäftigte die Bezirksverordnetenversammlung…

Villa Borsig

Tegel – „Nett hier“, sagt eine Besucherin auf dem Weg von der Pforte durch die Parkanlagen zur Villa Borsig. Das ist natürlich eine gelinde Untertreibung. Das 14 Hektar große Gelände mit der Villa Borsig, der…
Hermsdorf – Sie arbeitete als Hochschuldozentin, Geschäftsführerin und Chefredakteurin. Doch 2011 wagte Dr. Kerstin Gernig den Schritt in die Selbstständigkeit: Die Berlinerin entfaltete ihre Potentiale und startete als Business-Coach neu durch. Dass der eigene Perspektivenwechsel…

Reifeprüfung bestanden

Bezirk – Manche nennen es die Königsdisziplin in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV): die Verabschiedung des Haushaltsplans. Am 20. September beschloss die Reinickendorfer BVV den Doppelhaushalt für die kommenden beiden Jahre 2018/19. Einstimmig fiel um 21.15 Uhr…

Volksparteien verlieren

Bezirk – Bedrückte Stimmung auf der einen Seite, gedämpfte Freude auf der anderen. Die Wahlveranstaltungen der Reinickendorfer SPD und der CDU konnten unterschiedlicher kaum sein. Denn während das Foyer des Ernst-Reuter-Saals bereits um 20 Uhr…

RAZePaperKombi Banner300x136 RAZ App Kombi Banner 300x136 iphone RAZ App Kombi Banner 300x136 B

Meldungen kurz & knapp

Politik | Wirtschaft | Recht

Infos zur Hennigsdorfer

Heiligensee – Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt möchte mit den Anwohnern über die Straßenbaumaßnahme Hennigsdorfer Straße am Montag, 19. Februar, 17 Uhr, im BVV-Saal, Eichborndamm 215, ins Gespräch kommen. Voraussichtlicher Baubeginn: Frühjahr 2018.

Gegen Verkehrschaos

Bezirk – Die A111 soll 2021 grundsaniert werden. Die U6 in dem selben Jahr. Ebenso die S25. Drei wichtige Verkehrs­träger werden somit 2021 gleichzeitig lahmgelegt. Dagegen hat die CDU-Fraktion ein Paket mit Anträgen in die BVV eingebracht, das alternative Verkehrsrouten durch und um Reinickendorf benennt.

Pro und Contra

Reinickendorf – Der soziale Flügel der CDU, die Christliche Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA), diskutiert im Rahmen ihres Stammtisches über die Vor- und Nachteile der Bürgerversicherung und deren Folgen. Die CDA vertritt die Arbeitnehmer zu sozialen und gesundheitspolitischen Themen innerhalb und außerhalb der CDU. Am Freitag, 26. Januar, können Interessierte an der CDA-Gesprächsrunde zur Bürgerversicherung teilnehmen. Der CDA-Stammtisch findet in dem Altberliner Restaurant „Latichte“, Alt-Reinickendorf 29A, um 18 Uhr statt. Die Veranstaltung ist öffentlich.

Aktiv gegen rechts

Bezirk Bildungsprojekte und Initiativen in Reinickendorf können im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ Anträge auf Förderung stellen. Gefördert werden Projekte und Workshops, die der positiven Entwicklung der Willkommenskultur dienen. Weitere Infos erteilt die Albatros gGmbH, Auguste-Viktoria-Allee 17, R.Palm@albatrosggmbh.de

VMehr berlinpass-Anspruchsberechtigte

Bezirk – Bezirk – Seit Februar können auch Empfänger von Wohngeld sowie Bürger, die eine DDR-Opferrente erhalten, den berlinpass beantragen. Neben dem Sozialticket können sie zahlreiche Vergünstigungen nutzen. Die Ausgabestelle für den Berlinpass befindet sich im Bürgeramt, Teichstraße 65, Haus 1.

SPD-Klausurtagung

Bezirk – Bezirk – Die SPD-Fraktion in der BVV-Reinickendorf hat ein Arbeitsprogramm für 2018 erarbeitet. Themenkomplexe sind u.a. Verkehrspolitik, Jugendpolitik, Stadtentwicklung (vor allem in Reinickendorf-Ost und im MV) und die Sozialstruktur für die Siedlungen in den Rollbergen, im Märkischen Viertel und in Tegel-Süd.