Positive Aussichten

Der Fuchsbezirk verändert sich stetig. Das ist vor allem an den Baumaßnahmen ersichtlich. Die RAZ sprach mit Bezirksbürgermeister Frank Balzer. Was bewegt sich im Bezirk?Frank Balzer: Vor kurzem ist der Doppelhaushalt 2018/2019 beschlossen worden, sowohl…
Waidmannslust – „Warum kostet ein Burger nur 1,90, und nicht 5,90 Euro?“ „Warum ist Fleisch heute billiger als Gemüse?“ Mitglieder der Jungen Union Reinickendorf waren in der JU Lounge in der Nordmeile zusammengekommen, um mit…
Märkisches Viertel – Im Norden Berlins wächst nicht zusammen, was zusammengehört. Die Ortsteile Märkisches Viertel im Bezirk Reinickendorf und Wilhelmsruh in Pankow bleiben weiterhin getrennt. Ein offizieller Übergang über ein Gleis der Niederbarnimer Eisenbahn ist…

Gut versorgt im MV

Märkisches Viertel – Am 18. Januar wurde mit der Eröffnung eines Nahkauf-Marktes eine entscheidende Versorgungslücke im Senftenberger Ring geschlossen. Der neue Markt ist mit viel persönlichem Engagement und finanziellen Aufwand der Familie Lind errichtet worden.…
Bezirk – Am 20. Januar trafen sich die Mitglieder der Fraktion und des Vorstands von Bündnis 90/Die Grünen Reinickendorf sowie die Kreisgeschäftsführerin zu ihrer diesjährigen Winterklausur im Dorf Lübars, um die Jahresplanung für 2018 zu…
Hermsdorf – Was nicht passt, wird keineswegs passend gemacht, sondern einfach daneben geschmissen. Der Müll rund um die Container auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes in der Hohefeldstraße in Hermsdorf hat viele geärgert. Seit Februar sind…
Reinickendorf – An der Flottenstraße in Reinickendorf brannte am 18. Januar am frühen Morgen die Lagerhalle einer Autowerkstatt lichterloh. Gegen 6.20 Uhr hatte die Feuerwehr den Brand gelöscht. Zwischenzeitlich war die Feuerwehr mit knapp 100…
Tegel – Mehrere Polizeiautos vor dem Juwelier Künkel in der Berliner Straße, ein Rettungswagen vor der Schloss-Apotheke ein paar Häuser weiter: So sah es am 8. Januar gegen 17.45 Uhr in der Berliner Straße in…

Kreatives Startup

Borsigwalde – Es ist kein Geheimnis, dass Reinickendorf für Kreative, Gründer und Designer nicht als „Place to be“ gilt. Weniger bekannt ist, dass junge aufstrebende Talente durchaus ihre Nischen im Bezirk finden. Süleyman Mazanli hat…

Einkauf an Heiligabend

Bezirk – Dieses Jahr fällt Heiligabend auf einen Sonntag und dieser Umstand sorgt für Aufregung. Nachdem die Gewerkschaft ver.di bereits dazu aufgerufen hatte, an diesem Heiligabend nicht einkaufen zu gehen, hat sich nun auch der…

„Sauberes Berlin“

Berlin/Bezirk – Knapp 25.000 Kubikmeter illegaler Sperrmüll landen jährlich auf Berlins Straßen, die die BSR abholt. Die zunehmende Vermüllung führt bei vielen Reinickendorfern zu Beschwerden, die die Politik aufgegriffen hat. Der für Bürgerdienste und Ordnungsangelegenheiten…

Gegen Glyphosat

Waidmannslust – „Ich habe lange überlegt, ob ich die Aktion anmelden soll“, sagt Katja Grossmann, „Aber ich hätte mich nicht mehr im Spiegel anschauen können, wenn ich es nicht getan hätte!“ Also hat sie bei…

Advent in Tegel

Tegel – Im ersten Jahr war es teilweise ein Klinkenputzen, um die Tegeler Unternehmer um Spenden für eine Weihnachtsbeleuchtung entlang der Berliner Straße zu bitten. Zwar wurde das Projekt „Tegel leuchtet“ beim regelmäßig stattfinden Unternehmerstammtisch…

Senat hat entschieden

Wittenau – „Noch immer müssen geflüchtete Menschen berlinweit in Notunterkünften leben. Durch das neue Tempohome können sie bald besser untergebracht werden“, erklärt der Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Gesundheit, Integration und Soziales Uwe Brockhausen und freut sich…
Bezirk – Der kleine Erdwall an der Meteorstraße, ein paar hundert Meter westlich des Kurt-Schumacher-Platzes, ist gut besucht. Die „Planespotter“ beobachten und fotografieren die Flugzeuge. Von hier hat man einen guten Blick auf das Rollfeld…

RAZePaperKombi Banner300x136 RAZ App Kombi Banner 300x136 iphone RAZ App Kombi Banner 300x136 B

Meldungen kurz & knapp

Politik | Wirtschaft | Recht

Infos zur Hennigsdorfer

Heiligensee – Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt möchte mit den Anwohnern über die Straßenbaumaßnahme Hennigsdorfer Straße am Montag, 19. Februar, 17 Uhr, im BVV-Saal, Eichborndamm 215, ins Gespräch kommen. Voraussichtlicher Baubeginn: Frühjahr 2018.

Gegen Verkehrschaos

Bezirk – Die A111 soll 2021 grundsaniert werden. Die U6 in dem selben Jahr. Ebenso die S25. Drei wichtige Verkehrs­träger werden somit 2021 gleichzeitig lahmgelegt. Dagegen hat die CDU-Fraktion ein Paket mit Anträgen in die BVV eingebracht, das alternative Verkehrsrouten durch und um Reinickendorf benennt.

Pro und Contra

Reinickendorf – Der soziale Flügel der CDU, die Christliche Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA), diskutiert im Rahmen ihres Stammtisches über die Vor- und Nachteile der Bürgerversicherung und deren Folgen. Die CDA vertritt die Arbeitnehmer zu sozialen und gesundheitspolitischen Themen innerhalb und außerhalb der CDU. Am Freitag, 26. Januar, können Interessierte an der CDA-Gesprächsrunde zur Bürgerversicherung teilnehmen. Der CDA-Stammtisch findet in dem Altberliner Restaurant „Latichte“, Alt-Reinickendorf 29A, um 18 Uhr statt. Die Veranstaltung ist öffentlich.

Aktiv gegen rechts

Bezirk Bildungsprojekte und Initiativen in Reinickendorf können im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ Anträge auf Förderung stellen. Gefördert werden Projekte und Workshops, die der positiven Entwicklung der Willkommenskultur dienen. Weitere Infos erteilt die Albatros gGmbH, Auguste-Viktoria-Allee 17, R.Palm@albatrosggmbh.de

VMehr berlinpass-Anspruchsberechtigte

Bezirk – Bezirk – Seit Februar können auch Empfänger von Wohngeld sowie Bürger, die eine DDR-Opferrente erhalten, den berlinpass beantragen. Neben dem Sozialticket können sie zahlreiche Vergünstigungen nutzen. Die Ausgabestelle für den Berlinpass befindet sich im Bürgeramt, Teichstraße 65, Haus 1.

SPD-Klausurtagung

Bezirk – Bezirk – Die SPD-Fraktion in der BVV-Reinickendorf hat ein Arbeitsprogramm für 2018 erarbeitet. Themenkomplexe sind u.a. Verkehrspolitik, Jugendpolitik, Stadtentwicklung (vor allem in Reinickendorf-Ost und im MV) und die Sozialstruktur für die Siedlungen in den Rollbergen, im Märkischen Viertel und in Tegel-Süd.