Tegel/Bezirk – Zahlreiche Kinder und Kindeskinder mögen ja ein Segen sein, doch wenn sich am Telefon vermeintliche Enkelkinder melden, könnte sich ein Betrugsmanöver anbahnen. Insbesondere, wenn die selbsternannten Enkel Geld haben wollen. Vor diesen Betrügereien…
Bezirk – Mit sichtlicher Verärgerung hat Uwe Brockhausen auf die Einwohneranfrage einer Anwohnerin des Kurt-Schumacher-Platzes bei der jüngsten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 10. Mai reagiert. Sabine Brandt fühle sich durch die Nachbarschaft von mehreren…
Märkisches Viertel – Für die noch junge Reinickendorfer Arbeitsgruppe SPDqueer war es der erste öffentliche Auftritt: Zum internationalen Tag gegen Homophobie am 17. Mai zeigte die Gruppe um Alex Smola, die sich für die Akzeptanz…
Reinickendorf – Der Wahlkreisabgeordnete für Reinickendorf-Ost Burkard Dregger lud im Mai zu einem zweistündigen Rundgang durch den Kiez ein. Im Vordergrund stand dabei das Thema Sicherheit. Ein Dutzend Interessierte folgte der Einladung, traf sich im…
Reinickendorf – Seit dem 27. Oktober 2016 sitzt Bettina König für den Reinickendorfer Wahlkreis 1 in der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus. Die Mittdreißigerin ist in Reinickendorf aufgewachsen und seit 2007 in der SPD. Die vergleichsweise…
Bezirk – Selbst alte BVV-Hasen dürften sich schwer getan haben, sich an ähnliche tumultartige Szenen in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) zu erinnern. Die Diskussion um die Verlängerung des Tegeler Hafenfestes von vier auf zehn Tage brachte…
Bezirk – „Gruselig“: Mit dieser Vokabel belegte Mieke Senftleben unlängst die so genannte Reichsbürgerbewegung. Man solle bloß nicht den Fehler begehen, die in diesen Gruppierungen aktiven Leute als harmlose Spinner abzutun, meint die FDP-Bezirkspolitikerin. „Die…
Reinickendorf – Wer profitiert von der neuen Pflegereform? Dieser Frage wird am 18. Mai ab 19 Uhr bei einer Informationsveranstaltung im Restaurant „Maestral“, Eichborndamm 236, auf den Grund gegangen, zu der die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA)…
Bezirk – Noch ist es still und besinnlich auf dem evangelischen Golgatha-Gnaden- und Johannes-Evangelist-Friedhof in der Holländerstraße, doch nach dem Willen der Bezirks sollen sich hier bald die Baukräne drehen. Als Grundlage für die nun…
Tegel – Während andere Freibäder bereits geöffnet haben, liegt das Strandbad Tegel am Schwarzen Weg weiter im Dornröschenschlaf. Der Grund: die fehlende Betriebserlaubnis. Hatten die Berliner Bäder-Betriebe im vergangenen Sommer noch eine Ausnahmegenehmigung erhalten, ist…
Bezirk – Es ist immer das gleiche Bild: Die Oma schleppt in ihrem „Hackenporsche“ regelmäßig dutzende Billigtoastbrote zum Tegeler See, um das helle, weiche Brot an der Greenwichpromenade in Massen an die Enten, Blässhühner und…
Bezirk – Nachdem am 27. April erfolgreich der Girls’Day mit interessierten Schülerinnen stattfand, lädt der Reinickendorfer Abgeordnete Tim-Christopher Zeelen nun Seniorinnen zum Golden Girls‘Day am 18. Mai ein. „Man ist nie zu alt für Politik!…
Bezirk/Berlin – Noch im letzten Jahr hieß es, dass im Bezirk alle Filialen der Berliner Sparkassen erhalten bleiben. Nun sind wieder neun Filialen in Berlin von Schließungen betroffen – auch eine im Bezirk. Am 1.…
Tegel – Im Rahmen der Umbau- und Modernisierungsarbeiten im Tegel-Center und in der Gorkistraße entfällt ab sofort die Ersatzbushaltestelle Tegel-Center in der Buddestraße. Folgende Buslinien sind von dem Wegfall der Haltestelle betroffen: Busse der Linie…
Wittenau – Seit 17 Jahren heißt es in Reinickendorf: absolutes Grillverbot. Nun unternimmt die FDP-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) einen Anlauf, damit auf der Berliner Grillkarte wenigstens ein Grillplatz im Norden eingetragen wird. Ziel ist,…

RAZePaperKombi Banner300x136 RAZ App Kombi Banner 300x136 iphone RAZ App Kombi Banner 300x136 B

Meldungen kurz & knapp

Politik | Wirtschaft | Recht

Infos zur Hennigsdorfer

Heiligensee – Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt möchte mit den Anwohnern über die Straßenbaumaßnahme Hennigsdorfer Straße am Montag, 19. Februar, 17 Uhr, im BVV-Saal, Eichborndamm 215, ins Gespräch kommen. Voraussichtlicher Baubeginn: Frühjahr 2018.

Gegen Verkehrschaos

Bezirk – Die A111 soll 2021 grundsaniert werden. Die U6 in dem selben Jahr. Ebenso die S25. Drei wichtige Verkehrs­träger werden somit 2021 gleichzeitig lahmgelegt. Dagegen hat die CDU-Fraktion ein Paket mit Anträgen in die BVV eingebracht, das alternative Verkehrsrouten durch und um Reinickendorf benennt.

Pro und Contra

Reinickendorf – Der soziale Flügel der CDU, die Christliche Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA), diskutiert im Rahmen ihres Stammtisches über die Vor- und Nachteile der Bürgerversicherung und deren Folgen. Die CDA vertritt die Arbeitnehmer zu sozialen und gesundheitspolitischen Themen innerhalb und außerhalb der CDU. Am Freitag, 26. Januar, können Interessierte an der CDA-Gesprächsrunde zur Bürgerversicherung teilnehmen. Der CDA-Stammtisch findet in dem Altberliner Restaurant „Latichte“, Alt-Reinickendorf 29A, um 18 Uhr statt. Die Veranstaltung ist öffentlich.

Aktiv gegen rechts

Bezirk Bildungsprojekte und Initiativen in Reinickendorf können im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ Anträge auf Förderung stellen. Gefördert werden Projekte und Workshops, die der positiven Entwicklung der Willkommenskultur dienen. Weitere Infos erteilt die Albatros gGmbH, Auguste-Viktoria-Allee 17, R.Palm@albatrosggmbh.de

VMehr berlinpass-Anspruchsberechtigte

Bezirk – Bezirk – Seit Februar können auch Empfänger von Wohngeld sowie Bürger, die eine DDR-Opferrente erhalten, den berlinpass beantragen. Neben dem Sozialticket können sie zahlreiche Vergünstigungen nutzen. Die Ausgabestelle für den Berlinpass befindet sich im Bürgeramt, Teichstraße 65, Haus 1.

SPD-Klausurtagung

Bezirk – Bezirk – Die SPD-Fraktion in der BVV-Reinickendorf hat ein Arbeitsprogramm für 2018 erarbeitet. Themenkomplexe sind u.a. Verkehrspolitik, Jugendpolitik, Stadtentwicklung (vor allem in Reinickendorf-Ost und im MV) und die Sozialstruktur für die Siedlungen in den Rollbergen, im Märkischen Viertel und in Tegel-Süd.