Tegel – Die Parkplatz-Situation in Tegel ist seit Jahren angespannt. Die von der CDU durchgesetzte Kurzzeitparkzone hat zwar die Pendler aus dem Ortsteil verdrängt, aber zunehmend beschweren sich Anwohner und Geschäftstreibende in Tegel über eine…
Heiligensee – So voll war der BVV-Saal selten, die anstehende Baumaßnahme in der Hennigsdorfer Straße und die daraus resultierenden Einschränkungen für die Anwohner schienen halb Heiligensee mobilisiert zu haben. Die Baustadträtin Katrin Schultze-Berndt lud am…
Tegel – Eigentlich ist es ein Parkplatz. Er gehört zum Verteilzentrum von Amazon am Borsigturm. Dort werden Tag für Tag die vielen Fahrzeuge geparkt, die täglich tausende Pakete voller bestellter Waren an den Mann oder…
Tegel – Die Sanierung der U-Bahnlinie 6 ist eine von mehreren großen Baumaßnahmen, die auf die Tegeler zukommen. Die Arbeiten sollen im März 2020 beginnen und im Dezember 2021 beendet sein. In dieser Zeit fährt…
Bezirk – Die Bilder von den langen Schlangen in den Bürgerämter sind hinlänglich bekannt: Übervolle Gänge mit genervten Wartenden und überlastete Mitarbeiter. In den nächsten Jahren ist in Berlin eine Krise im Öffentlichen Dienst zu…
Heiligensee/Tegel – Was geschieht mit dem Regenwasser auf der A 111? Wie und vor allem wohin erfolgt die Entwässerung der viel befahrenen Autobahn im Bereich zwischen der Stadtgrenze und dem Forstamt? Diese Fragen stellte Stephan…
Tegel – Rolf Wingerath arbeitet seit 50 Jahren als Goldschmiedemeister. Aus diesem Anlass überreichte ihm Innungsobermeisterin Maren Foryta den Goldenen Meisterbrief, und Bezirksbürgermeister Frank Balzer kam zum Gratulieren. „Mit 21 Jahren absolvierte Rolf Wingerath 1968…
Bezirk – Das Berliner Hundegesetz von 2016 regelt das Zusammenleben von Zwei- und Vierbeinern Nun gibt es eine zusätzliche Verordnung, die den Freiraum von Pfiffi, Rex und anderen Fellnasen weiter einschränkt. Schon seit 2010 gibt es…
Tegel – Und wieder ist ein neues Detail der Umgestaltung der Hallen am Borsigturm umgesetzt: Auf der dritten Etage wurde vergangene Woche ein Lounge-Bereich mit neuen Stühlen und Tischen auf einem neu gefließten Boden eingerichtet.…
Frohnau – „Ich drehe schon seit Stunden hier so meine Runden...“ Die Parkplatz-Situation, die Herbert Grönemeyer besingt, trifft auch auf Autofahrer in Frohnau zu, die tagtäglich am Zeltinger und Ludolfingerplatz einen Parkplatz suchen – und…
Märkisches Viertel – Die Koalitionsvereinbarung zwischen Union und SPD zur Bildung einer großen Koalition im Bund bringen einen Vorteil für den Weiterbau der U8 ins Märkische Viertel. Mit der Festlegung, die Mittel nach dem Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz…
Heiligensee – Wenn der Federkern knackt, die Gardinen zu lang sind oder ein Insektenschutz ans Fenster muss, sind sie zur Stelle: Das Raumausstatter-Gardinen-Atelier Schulz & Gojowy mit Polsterei und Änderungsschneiderei bietet im bunt bemalten Haus…
Tegel – Ob das Strandbad Tegel je wieder öffnen wird, bleibt ungewiss. Die letzte Ausnahmegenehmigung lief zum 31. Oktober 2016 aus. Seitdem liegt das ehemalige Bad in einem Dornröschenschlaf, und alle bisherigen Versuche, es wieder…
Bezirk – Er ist für die Reinickendorfer SPD, was Helmut Schmidt für die Bundes-SPD ist: die Erinnerung an die gute alte Zeit des Erfolgs. Nun feiert Detlef Dzembritzki am 23. März seinen 75. Geburtstag. Er…
Frohnau – Eigentlich ist es gesetzlich geregelt: Ein Wald in öffentlichem oder privatem Eigentum muss für jedermann öffentlich zugänglich sein. Nicht so in Glienicke/Nordbahn, wie auf der Gemeindeversammlung am Faschingsdienstag zu hören war. Es ging…
Seite 1 von 20

RAZePaperKombi Banner300x136 RAZ App Kombi Banner 300x136 iphone RAZ App Kombi Banner 300x136 B

Meldungen kurz & knapp

Politik | Wirtschaft | Recht

Infos zur Hennigsdorfer

Heiligensee – Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt möchte mit den Anwohnern über die Straßenbaumaßnahme Hennigsdorfer Straße am Montag, 19. Februar, 17 Uhr, im BVV-Saal, Eichborndamm 215, ins Gespräch kommen. Voraussichtlicher Baubeginn: Frühjahr 2018.

Gegen Verkehrschaos

Bezirk – Die A111 soll 2021 grundsaniert werden. Die U6 in dem selben Jahr. Ebenso die S25. Drei wichtige Verkehrs­träger werden somit 2021 gleichzeitig lahmgelegt. Dagegen hat die CDU-Fraktion ein Paket mit Anträgen in die BVV eingebracht, das alternative Verkehrsrouten durch und um Reinickendorf benennt.

Pro und Contra

Reinickendorf – Der soziale Flügel der CDU, die Christliche Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA), diskutiert im Rahmen ihres Stammtisches über die Vor- und Nachteile der Bürgerversicherung und deren Folgen. Die CDA vertritt die Arbeitnehmer zu sozialen und gesundheitspolitischen Themen innerhalb und außerhalb der CDU. Am Freitag, 26. Januar, können Interessierte an der CDA-Gesprächsrunde zur Bürgerversicherung teilnehmen. Der CDA-Stammtisch findet in dem Altberliner Restaurant „Latichte“, Alt-Reinickendorf 29A, um 18 Uhr statt. Die Veranstaltung ist öffentlich.

Aktiv gegen rechts

Bezirk Bildungsprojekte und Initiativen in Reinickendorf können im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ Anträge auf Förderung stellen. Gefördert werden Projekte und Workshops, die der positiven Entwicklung der Willkommenskultur dienen. Weitere Infos erteilt die Albatros gGmbH, Auguste-Viktoria-Allee 17, R.Palm@albatrosggmbh.de

VMehr berlinpass-Anspruchsberechtigte

Bezirk – Bezirk – Seit Februar können auch Empfänger von Wohngeld sowie Bürger, die eine DDR-Opferrente erhalten, den berlinpass beantragen. Neben dem Sozialticket können sie zahlreiche Vergünstigungen nutzen. Die Ausgabestelle für den Berlinpass befindet sich im Bürgeramt, Teichstraße 65, Haus 1.

SPD-Klausurtagung

Bezirk – Bezirk – Die SPD-Fraktion in der BVV-Reinickendorf hat ein Arbeitsprogramm für 2018 erarbeitet. Themenkomplexe sind u.a. Verkehrspolitik, Jugendpolitik, Stadtentwicklung (vor allem in Reinickendorf-Ost und im MV) und die Sozialstruktur für die Siedlungen in den Rollbergen, im Märkischen Viertel und in Tegel-Süd.