Bezirk/Reinickendorf – Seit zwei Jahren ist der InfoPoint auf dem Gelände der ehemaligen Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik die erste Anlaufstelle für viele Geflüchtete. Hier wird nicht nur informiert und beim Ausfüllen von ...

Musischen Tage bedroht

Märkisches Viertel – Es ist eines der Aushängeschilder Reinickendorfs und macht den Bezirk über seine Grenzen hinaus bekannt. Die Rede ist von den 16 bis 18 Künstlerischen Werkstätten im Atrium im Rahmen der Musischen ...

6. Unternehmerinnen-Safari

Bezirk – Im Rahmen der Initiative „Frauen unternehmen“ findet in diesem Herbst zum 6. Mal die Unternehmerinnen-Safari statt. Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an Frauen, die Unternehmerinnen werden wollen ...

Erste Hilfe bei Drogensucht

Reinickendorf – Bei Tabus hilft nur darüber reden. Dass es Tabus, also scheinbare Redeverbote, beim Thema Sucht gibt, das weiß Tobias Trillmich allzu genau. Er berät in der Drogenhilfe Nord, einem Projekt der Stiftung SPI, ...

Instrumentenkarussell

Reinickendorf – Mandoline, Harfe, Orgel und mehr: Im Instrumentenkarussell kann man sein Lieblingsinstrument herausfinden. Am 12. und 13. September starten die neuen Gruppen an der Musikschule Reinickendorf und bieten Kindern ...

Tegel – „An Engagement fehlt es den Fährleuten nicht“, macht Pädagogin Helena Libercka vom Humboldt- Gymnasium deutlich. „Die helfen, wo sie können.“ Die Probleme seien struktureller Natur. Ihre Kritik geht in ...

Heiligensee – Olaf Hendel ist 1964 geboren und wächst in Köln auf. Dort macht er Abitur, anschließend eine Brauereilehre. 1987 zieht es ihn nach Berlin, er studiert an der Technischen Universität Biotechnologie, wird ...

Yoga und Theater

Tegel/Bezirk – Jetzt ist es raus: Das Herbst-Winter-Programm der Volkshochschule (VHS) Reinickendorf. Es offeriert für den Zeitraum von September bis November auf 162 prall gefüllten Seiten vielfältige Lern-Angebote für ...

Märkisches Viertel – Nach knapp zweijähriger Bauzeit wurde kürzlich die Kita „Regenbogen“ im Senftenberger Ring eröffnet. Der Neubau auf einem über 3.000 Quadratmeter großen Grundstück bietet Platz für 120 Kinder ...

Reinickendorf – Die „Mathefrau“ Dorothea Peichl ist eigentlich eher Freundin der Buchstaben als der Zahlen: Als Literaturwissenschaftlerin hat sie nach ihrer Verrentung die Liebe zu den Büchern eine Lesepatin beim Verein ...

Bezirk – Seit genau einem Jahr können sich Schulabgänger und andere junge Menschen in der Jugendberufsagentur Berlin in Reinickendorf unbürokratisch beraten lassen, wenn sie auf dem Weg in die berufliche Zukunft Orientierung ...

Reinickendorf – Ohne Beschallung geht es heutzutage offenbar nicht mehr. „Ein Hoch auf uns, auf unser Lääben“ – der Sommerhit 2014 von Andreas Bourani plärrt aus den Boxen rund um den schönen Sportplatz des ...

Frohnau - Das diesjährige Musical "Hans und Franz – Ein Wunder aus Plastik" wurde vom 11. bis zum 14. Juli 2017 aufgeführt. Viele Schüler der 4 bis 6 Klassen brachten die Produktion auf die Bühne und waren dabei in den ...

RAZePaperKombi Banner300x136 RAZ App Kombi Banner 300x136 iphone RAZ App Kombi Banner 300x136 B

Meldungen kurz & knapp

Familie | Bildung | Beruf

Gabriele-von-Bülow-Gymnasium lädt ein

Tegel – Am 6. Januar findet im Gabriele-von-Bülow-Gymnasium, Tile-Brügge-Weg 63, ein Tag der offenen Tür statt. Das Gymnasium hat ab Klasse 7 einen bilingualen Zweig (Deutsch-Englisch). Als 2. Fremdsprache wird Französisch oder Latein, als 3. Fremdsprache Polnisch angeboten. Die Schule ist ab 9.30 Uhr geöffnet, das Programm findet von 10 bis 13 Uhr statt, mit zwei Informationsveranstaltungen um 10 Uhr und um 11.30 Uhr.

Weihnachtsmusical: Wir folgen dem Stern

Reinickendorf – Am Donnerstag, 21. Dezember, und am Heiligabend wird das Weihnachtsmusical von Peter Menger aufgeführt, welches mit rund 30 Kindern und 10 Erwachsenen aus unterschiedlichsten Herkunftsländern einstudiert wurde. Das Mini-Weihnachtsmusical zeigt die Reise der drei weisen Sternendeuter, ihren Weg durch die Wüste, ihre Begegnung mit König Herodes und ihre Ankunft im Stall zu Bethlehem. Die Vorstellungen finden in der Begegnungskirche, Gotthardstraße 35, am 21. Dezember um 17 Uhr und am Heiligabend um 16 Uhr statt. Der Eintritt ist frei, Spenden werden gern angenommen.

Konzert in der Herz-Jesu-Kirche

Tegel – Mit einem festlichen Konzert feiert die katholische Pfarrgemeinde Herz Jesu Tegel am Brunowplatz am Sonntag, 7. Januar, ab 17 Uhr das Ende der Weihnachtszeit. Auf dem Programm stehen Werke für Chor, Solisten, Orgel und Orchester, darunter Auszüge aus dem Oratorium „Die heiligen drei Könige“ von Heinrich Fidelis Müller, sowie Werke aus der melodienreichen Tradition der englischen Kathedralmusiken. Unterstützung erhalten Solisten und Chor von Musikern des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin. Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Ulrich Wünschel. Der Eintritt ist frei.