Leitung statt Radweg

In der Schulzendorfer Straße wird die Gasleitung erneuert. In der Schulzendorfer Straße wird die Gasleitung erneuert. Foto: hb

Heiligensee – Als sich kürzlich Bauarbeiter mit Bagger und Barken auf der Schulzendorfer Straße einrichteten, keimte bei manchen Eltern, die ihre Kinder zur Schule brachten, die Hoffnung: Jetzt wird der Fahrradweg erneuert! Nein, dem ist nicht so. Der Bauherr ist die Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg – und die erneuert hier ihre fast 60 Jahre alte Gasleitung. Begonnen wurde auf dem Straßenabschnitt zwischen der Straße Am Dachsbau und der Otfried-Preußler-Grundschule. Der Gehweg wird hier nur punktuell an einigen Stellen aufgegraben und mit Warnbaken geschützt. Der Gehweg ist nun dadurch etwas schmaler geworden, musste aber nicht gesperrt werden. Die Bauarbeiten sollen bis Februar andauern. Der nächste Bauabschnitt reicht dann von der Schule bis zur Hennigsdorfer Straße. hb

RAZ umfrageergebnis

RAZ Stopper Recht 88x75

Meldungen kurz & knapp

Verkehr | Mobilität | Umwelt

Auf der Berliner Straße wird gebaut

Hermsdorf – An der Kreuzung Berliner Straße/Veltheim- und Burgfrauenstraße wird bis voraussichtlich Ende Januar 2018 gebaut. Es wird eine Linksabbiegespur sowie eine Schutzstreifen für den Radweg eingerichtet. Während der Baumaßnahme wird die Veltheimstraße im Kreuzungsbereich der Berliner Straße voll gesperrt.

Sidebanner