Auto-Friedhof

Märkisches Viertel – Die Autos ohne Kennzeichen haben Andreas Preiß stutzig gemacht. Immer wenn der Reinickendorfer seine Ärztin im Ärztehaus am Wilhelmsruher Damm 116 aufsuchte, sind ihm diese auf dem Parkplatz ...

Konradshöhe – Kinder, die bei Dunkelheit verängstigt auf den Bus warten. Ein Parkplatz, der insbesondere im Winterhalbjahr vereist und schlammig ist und dadurch gefährlich. Dieses Bild zeichnet der Reinickendorfer ...

Tegel – Der Bezirk Reinickendorf hat einen weiteren Schritt auf dem Weg zu mehr Elektromobilität gemacht. Ende Mai wurde von Vertretern des Senats, der Gewobag, der Allego GmbH und von Wirtschaftstadtrat Uwe Brockhausen in der ...

Tegel – Die grasenden Wollknäule sind schon von weitem zu sehen. Und auch ihr Blöken hallt über den Flughafensee. „Sie sind zurück!“ freut sich die fünfjährige Melina, die mit ihrer Mutter am Ufer des Sees spazieren ...

Reinickendorf – 34 Seiten stark und damit mehr als nur eine Broschüre: Eine „Handreichung“ sei das, erklärt Dr. Hans-Jürgen Stork, der das Werk zusammen mit der NABU Projektgruppe Schäfersee in der Stadtbibliothek am ...

Reinickendorf – In orangenen BSR-Westen, mit Greifern und Besen in den Händen rückten sie an – Kinder der Kita St. Rita und der Humanistischen Kita. Angeleitet wurden sie dabei von ihren Erziehern, die zusammen mit ihnen ...

Wittenau – Viereinhalb Jahre sollen die Arbeiten an der Oranienburger Straße dauern, und Anwohner und Autofahrer wurden bereits im Februar und März vor der Großbaustelle gewarnt. Doch still ruht der See: Bauarbeiten haben ...

Borsigwalde – Eng ist es in der Auguste-Viktoria-Allee. Zwischen Ollenhauer- und Behrenhorststrasse drängeln sich an diesem Dienstag Pkw und Lastwagen aneinander vorbei, um den Supermarkt, Baustoffhandel oder die Gärtnerei ...

Märkisches Viertel/Lübars – Nun ist es endlich soweit. Die BVG hat mitgeteilt, dass bis spätestens April 2018 eine Verbindung zwischen Lübars und dem Märkischen Viertel stehen wird. Der Plan sieht vor, den Bus 222, der ...

Tegel – Schüler der vierten Klasse der Heiligenseer Otfried-Preußler-Grundschule haben in der letzten Aprilwoche die Streuobstwiese des Tegeler Forst um zwei Apfelbäume erweitert. Die feierliche Baumpflanzung auf der ...

Bezirk – Die Bezirksverordentenversammlung (BVV) hatte es gut gemeint: Im Januar 2016 wurde auf Initiative von Torsten Hauschild, Holger Lütge und Stephan Schmidt ein Ersuchen an das Bezirks­amt gestellt, geeignete ...

Tegel – Zwei Einkaufswagen, ein Tresor und rund zweieinhalb Kubikmeter Müll wurden bei der diesjährigen Reinigungsaktion am 22. April vom Grund des Flughafensees hervorgeholt und an den Ufern des Gewässers gesammelt. Der ...

Tegel – Was ist eigentlich Lärm? Wo ist es am lautesten in Reinickendorf? Diese und weitere Fragen wurden am Projektnachmittag zum 20. Tag gegen Lärm – International Noise Awareness Day – am 26. April von Reinickendorfer ...

Seite 1 von 9

RAZ Medizin Ferien

Meldungen kurz & knapp

Verkehr | Mobilität | Umwelt

Zweigleisig nach Hennigsdorf

Bezirk – Die SPD Reinickendorf fordert einen zweigleisigen Ausbau der S-Bahn-Strecke von Schönholz nach Hennigsdorf. Die bisherige Planung, Tegel bis 2023 zweigleisig anzuschließen und Hennigsdorf weiterhin eingleisig zu belassen, würde zu lange dauern. Daher fordert die Partei den Senat auf, umgehend Verhandlungen mit dem Land Brandenburg und der Deutschen Bahn aufzunehmen, um den zweigleisigen Ausbau zügig aufzunehmen. Als Argument nennt die SPD in einer Pressemitteilung die Bevölkerungsentwicklung im Ballungsraum Berlin.

Dialog-Displays in Tegel-Süd

Tegel – Nachdem sich in den letzten Wochen Anwohner über Raser in der Namslausstraße in Tegel-Süd beschwert haben, hat nun Bezirksstadtrat Tobias Dollase sogenannte Dialog-Displays aufstellen lassen, die Autofahrern anzeigen, wenn diese zu schnell unterwegs sind. Zudem wurde der Polizeiabschnitt 11 in Tegel von Felix Schönebeck, dem Leiter der Kiez-Initiative „I love Tegel“, gebeten, in den betroffenen Bereichen verstärkt Geschwindigkeitskontrollen vorzunehmen.

Vollsperrung Buddestraße

Tegel – Aufgrund der Baumaßnahmen am Tegel Center kommt es vom 17. bis zum 30. Juli zu einer Vollsperrung der Buddestraße und damit auch zu Einschränkungen im Straßenverkehr. Die Busse 124, 125, 133, 220, 222, N22, N24, N25 und N33 sind von der Sperrung betroffen und werden in dem Zeitraum umgeleitet.

Ein zweiter Ausgang für den S-Bahnhof Alt-Reinickendorf

Reinickendorf – Die FDP-Fraktion in der Reinickendorfer Bezirksverordnetenversammlung hat in einer Pressemitteilung einen zweiten Ausgang am S-Bahnhof Alt-Reinickendorf gefordert, der zur Flottestraße führen soll. Davon erhoffen sich die Liberalen Anreize für die Anwohner, auf die öffentlichen Verkehrsmittel umzusteigen. „Wir wollen den Bürgern ermöglichen mit weniger Zeitaufwand schneller zum Arbeitsplatz zu gelangen“, erklärt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Andreas Otto. Außerdem würde ein weiterer Ausgang auch als Fluchtweg dienen, wenn der Aktuelle wegen eines Notfalls versperrt wäre.