Xmas zum Mitsingen

Weihnachts-Probe im Labsaal Weihnachts-Probe im Labsaal Foto: abs

Lübars – Der Popsongchor mit Mitgliedern aus Reinickendorf und Umgebung bietet Songs der Beatles, Rolling Stones, CCR, Manfred Mann und anderen Größen dieser Ära. 65 Laiensänger und acht Musiker der Popsongchor-Rockband proben derzeit an einem neuen Programm mit Weihnachts-Popsongs. Es werden bekannte und unbekannte Lieder aus dem englischsprachigen Raum in Bearbeitung für Soli und mehrstimmigen Chor einstudiert. Das Repertoire reicht von „Auld Lang Syne“ über „Felice Navidad“ bis „White Christmas“. Gesungen werden beim Konzert am Samstag, 9. Dezember, Songs von Band Aid, Harry Belafonte, John Lennon, Queen und vielen anderen. Das Mitsingkonzert mit Band und großem Chor findet 19 Uhr im Labsaal Lübars, Alt-Lübars 8, statt. Karten kosten zwischen 5 und 13 Euro. red

Letzte Änderung am Mittwoch, 06 Dezember 2017 08:31

RAZ App Kombi Banner 300x136 A RAZ App Kombi Banner 300x136 iphone RAZ App Kombi Banner 300x136 B

Meldungen kurz & knapp

Kunst | Kultur | Kreatives

Debüt „Außer sich“

Tegel – Zu einer Lesung mit Sasha Marianna Salzmann lädt die Humboldt-Bibliothek in der Karolinenstraße 19 am Mittwoch, 14. Februar, um 19.30 Uhr ein. Die Autorin präsentiert ihr Romandebüt „Außer sich“, das zu den sechs Finalisten für den Deutschen Buchpreis 2017 gehörte. Es ist die Geschichte des Zwillingpaares Alissa und Anton, die in Moskau aufwachsen und mit den Eltern nach Westdeutschland gehen. Eines Tages verschwindet Anton und Alissa macht sich auf die Suche nach ihm. Sasha Marianna Salzmann, Hausautorin am Maxim-Gorki-Theater zeigt eine sehr eigene Sprache und ein virtuoses Spiel mit Raum und Zeit in der Schilderung des Geschehens. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf im Rahmen von „Lesezeichen – Literatur live in Tegel“ statt. Der Eintritt beträgt 7 Euro, ermäßigt 4 Euro.

Philosophisches Café

Märkisches Viertel –  Märkisches Viertel – Im Philosophischen Café findet am 19. Februar, 15 bis 17 Uhr die Veranstaltung „Falsche Wertrealsierung“ statt. Kosten: 3 Euro. Ort: Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum, Günter-Zemla-Haus, Eichhorster Weg 32.

Offenes Singen

Hermsdorf –  Am 16. Februar gibt es von 19.30 Uhr bis 21 Uhr ein „Offenes Singen“ im Gemeindesaal der Apostel-Paulus-KG in der Wachsmuthstraße 25. Eingeladen sind alle, die Freude am Singen haben. Gesungen werden Hits und Evergreens von damals bis heute Der Eintritt kostet 6 Euro.

Kino für den Knast

Tegel – Tegel – Im Rahmen der Reihe „Berlinale Goes Kiez“ wird am 23. Februar im Kultursaal der JVA für die Insassen der Film „Das schweigende Klassenzimmer“ von Lars Kraume gezeigt. Der Filmstoff beruht auf wahren Begebenheiten. Im Anschluss steht Regisseur für ein Gespräch zur Verfügung. Festivalchef Dieter Kosslick: „Mit der Sonderveranstaltung wird die Reihe noch mehr ihrem Anliegen gerecht, Barrieren abzubauen sowie kulturelle Teilhabe zu ermöglichen.

Skyscraperbanner